Das Hausarztmodell
Liebe Patientin, lieber Patient, sicherlich haben Sie durch viele Berichte in den Medien erfahren, dass eine berechtigte Sorge besteht, dass in Zukunft ein großer Mangel an Hausärzten entstehen wird. Es gibt tatsächlich Befürchtungen, dass sich die medizinische Versorgung durch Hausärzte dramatisch verschlechtern wird. Um das zu verhindern, wurde durch Politik und Krankenkassen das Hausarztmodell geschaffen. Es garantiert Ihnen die wie bisher gewohnte hohe Qualität der Versorgung. Darüber hinaus verstehen wir uns für Sie als Koordinator im Gesundheitswesen und natürlich als Berater und Partner, bei Fragen zur Gesundheit. Ihre Einschreibung in das Hausarztmodell stärkt die Positionen: • der Hausärzte • des Praxispersonals • der eigenen medizinischen Versorgung Sie haben durch das Hausarztmodell deutliche Vorteile bei den Vorsorgeuntersuchungen z.B. erhalten Sie hier häufigere Vorsorgeuntersuchungen. Der Gesetzgeber hat Prämien für die Patienten im Hausarztmodell vorgesehen, deren Krankenkassen Vorteile dadurch erzielen. Die ersten Krankenkassen haben ihre Mitglieder schon darüber informiert. Durch Ihre Einschreibung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie sich bei gesundheitlichen Beschwerden für mindestens 12 Monate zuerst an Ihren Hausarzt wenden. Facharztbesuche werden Ihnen natürlich durch eine Überweisung ermöglicht und die Arztwahl ist natürlich frei. Sichern und stärken Sie also Ihre Hausarztpraxis – ganz herzlichen Dank! Ihr Praxisteam
Dr. med. univ. Christian Hoppe Facharzt für Allgemeinmedizin - Notfallmedizin - Reisemedizin Michael Wetzel Facharzt für Innere Medizin - Facharzt für Kardiologie - Notfallmedizin Allgemeinmedizin Gangelt
HZV-Erklärung leicht gemacht: Video anklicken und Ton einschalten!
Das Hausarztmodell Liebe Patientin, lieber Patient,  sicherlich haben Sie durch viele Berichte in den  Medien erfahren, dass eine berechtigte Sorge  besteht, dass in Zukunft ein großer Mangel  an Hausärzten entstehen wird. Es gibt tatsächlich  Befürchtungen, dass sich die medizinische  Versorgung durch Hausärzte dramatisch  verschlechtern wird. Um das zu verhindern, wurde durch Politik und  Krankenkassen das Hausarztmodell geschaffen.  Es garantiert Ihnen die wie bisher gewohnte hohe  Qualität der Versorgung. Darüber hinaus  verstehen wir uns für Sie als Koordinator im  Gesundheitswesen und natürlich als Berater  und Partner, bei Fragen zur Gesundheit.  Ihre Einschreibung in das Hausarztmodell  stärkt die Positionen: • der Hausärzte • des Praxispersonals • der eigenen medizinischen Versorgung  Sie haben durch das Hausarztmodell deutliche  Vorteile bei den Vorsorgeuntersuchungen z.B. erhalten Sie hier häufigere  Vorsorgeuntersuchungen.  Der Gesetzgeber hat Prämien für die Patienten  im Hausarztmodell vorgesehen,  deren Krankenkassen Vorteile dadurch erzielen.  Die ersten Krankenkassen haben ihre  Mitglieder schon darüber informiert.  Durch Ihre Einschreibung erklären Sie sich damit  einverstanden, dass Sie sich bei gesundheitlichen  Beschwerden für mindestens 12 Monate zuerst  an Ihren Hausarzt wenden.  Facharztbesuche werden Ihnen natürlich durch  eine Überweisung ermöglicht und die Arztwahl  ist natürlich frei.  Sichern und stärken Sie also  Ihre Hausarztpraxis – ganz herzlichen Dank! Ihr Praxisteam

HZV-Erklärung leicht gemacht: Video anklicken und Ton einschalten!